Schwedischer Kamerahersteller startet Hasselblad TV

Das Angebot startet mit verschiedenen Rubriken. Produkte, Firmengeschichte, Neuigkeiten und Termine, Lehr- und Schulungsvideos, Kameras, Software und Innovationen

- von Presseticker  -

D er schwedische Hersteller von Profi-Photokameras Hasselblad hat eine Videoplattform für Nutzer seiner digitalen Mittelformatkameras ins Netz gestellt.
Das Angebot ist nach Angaben des Unternehmens als „Schulungs- und Rechercheinstrument für alle Themen rund um Hasselblad“ gedacht.

Hasselblad TV hat zu Beginn zwei Kanäle. Über den einen, der der Einfachheit halber Hasselblad heisst, wird der Hersteller Produkte, Neuigkeiten und Termine ankündigen, das Unternehmen vorstellen sowie Lehrvideos über die Produkte veröffentlichen.

Hasselblad TV auf einem iMac

Hasselblad TV auf einem iMac

Im Kanal Hasselblad Masters finden Nutzer Videos zu verschiedenen einzelnen Genres wie Architekturphotographie, Reportage, Porträts, Mode- oder Naturphotographie.

„Natürlich gibt es unzählige Videos auf Youtube“, sagt Hasselblads Marketingchef Chris Russell-Fish, „aber wir wollten eine zentrale Anlaufstelle schaffen, wo man Grundlegendes über unser Kamerasystem erfahren kann, etwa über den Mechanismus der Kamerarückwand oder Tipps und Tricks für unsere Software bekommt“.

Die Plattform sei dem iPlayer der BBC nachgebildet, ist aber anders als dieser in verschiedenen Sprachen verfügbar, neben Englisch in Deutsch, Chinesisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch.

Einen Teil der Videos wird das Unternehmen selbst beisteuern. Daneben sind die Nutzer aufgerufen, ihrerseits drei bis sieben Minuten lange Videos von Shootings, Veranstaltungen oder zu bestimmten Themen einzureichen.

Die Aktion sei im Grunde ein fortlaufendes Projekt, eine Einladung an die Photographen in aller Welt, ihr Videomaterial einzureichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand noch in der Ausbildung ist oder schon eine erfolgreiche Profikarriere hinter sich hat.
Auch ob man mit einer gemieteten Hasselblad arbeitet oder selbst ein System besitzt, ist unerheblich, erklärt das schwedische Unternehmen.

Das Angebot startet mit verschiedenen Rubriken. Produkte, Firmengeschichte, Neuigkeiten und Termine, Lehr- und Schulungsvideos, Kameras, Software und Innovationen.

Hasselblad Masters zeigt Videos zu einzelnen Photo-Genres wie Architektur, Reportage, Mode/Beauty, Kunst, Landschaft/ Natur, Porträt/Menschen und Tierwelt.
Die ersten Hasselblad Themenkanäle werden für Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Grossbritannien, die USA und Kanada, den asiatisch-pazifischen Raum und Europa bereitgestellt. Weitere internationale Kanäle sollen folgen.

Es wird auch einen Kanal für das Hasselblad Studio und VICTOR Magazin/Bulletin geben. Hasselblad tv ist leicht zugänglich mit Mac (oder PC) und über iPhones und iPads.

→ Hasselblad TV

2012-02-03 13:00 – kulturticker

Schlagwörter # , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+