Pro-Garzón Demo in Madrid

Der Oberste Gerichtshof in Madrid hatte dem 56-Jährigen Garzón am Donnerstag untersagt, weiter sein Amt auszuüben

- von Presseticker  -

I n der spanischen Hauptstadt Madrid haben Demonstranten gegen die Verurteilung Baltasar Garzóns protestiert.
Die meist jungen Spanier sprachen sich gegen die Verhängung des Berufsverbots für den prominenten Untersuchungsrichter aus, der in einem Korruptionsskandal ermittelt hatte.

Ein Demonstrant: “Ich halte es für wichtig, die Korruption zu bekämpfen. Genau da versagen wir jetzt aber! Das möchte ich ändern, darum bin ich hier.”

Pro-Garzón Demo in Madrid

Ein anderer Demonstrant: “Mich regt das Ganze ziemlich auf: in unserem Justizsystem, das wir ja aus der Francozeit geerbt haben, versucht dieser Richter in einem normalen Fall Gerechtigkeit herzustellen und dafür wird er dann auch noch bestraft.”

Der Oberste Gerichtshof in Madrid hatte dem 56-Jährigen Garzón am Donnerstag untersagt, weiter sein Amt auszuüben.

Garzón hatte bei seinen Ermittlungen zu einem Korruptionsskandal Gespräche abhören lassen. Er rechtfertigte dies damit, dass die Staatsanwaltschaft dies zuvor genehmigt hatte.

RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+