London schickt Kriegsschiff zu den Falkland-Inseln

Die argentinische Regierung kritisierte, Grossbritannien wolle den Konflikt militarisieren

- von Presseticker  -

K urz vor dem 30. Jahrestag des Falkland-Kriegs hat Grossbritannien eines seiner modernsten Kriegsschiffe in die Region geschickt.

London schickt Kriegsschiff zu den Falkland-Inseln

Aus dem britischen Aussenministerium hiess es allerdings, dies sei schon lang geplant und stehe nicht in Zusammenhang mit den gegenwärtigen Spannungen zwischen London und Buenos Aires. Die argentinische Regierung kritisierte, Grossbritannien wolle den Konflikt militarisieren.

2012-02-01 06:14:25 – RF/euronews

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+