Völkermordgesetz soll auf Verfassungswidrigkeit geprüft werden

Man werde bis zu dessen Urteil die Beziehungen zu Frankreich nicht, wie angedroht, abbrechen

- von Presseticker  -

D er türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Entscheidung von über 60 französischen Parlamentariern begrüsst, das umstrittene Völkermordleugnungsgesetz vor das Verfassungsgericht zu bringen.

Völkermordgesetz soll auf Verfassungswidrigkeit geprüft werden

Man werde bis zu dessen Urteil die Beziehungen zu Frankreich nicht, wie angedroht, abbrechen.

 

2012-01-31 17:02 – RF/euronews

mehr Nachrichten zum Thema

→ Juppé zum Völkermordstreit: Behalten Sie einen kühlen Kopf
→ Türken gegen Völkermord-Abstimmung in Frankreich
→ Erdogan beschuldigt Frankreich des Völkermords an den Algeriern
→ Armenien: Völkermord als Wahlkampfhilfe in Frankreich?

Schlagwörter # , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+