Fitch stuft Bonität Belgiens, Zyperns, Italiens, Spaniens und Sloweniens herab

Die Kreditwürdigkeit aller betroffenen sechs Länder wurde mit einem negativen Ausblick versehen

- von Presseticker  -

D ie US-Ratingagentur Fitch hat die Bonität von fünf Euroländern herabgestuft. Das teilte Fitch am Freitag mit. Betroffen seien Belgien, dessen Kreditwürdigkeit von “AA+” auf “AA” gesenkt wurde, sowie Zypern (von “BBB” auf “BBB-”), Italien (von “A+” auf “A-”), Spanien (von “AA-” auf “A”) und Slowenien (von “AA-” auf “A”).

Fitch Ratings

Fitch Ratings

Zugleich bestätigte die Agentur die Bonität Irlands mit “BBB+”.

Die Kreditwürdigkeit aller betroffenen sechs Länder wurde mit einem negativen Ausblick versehen.

2012-01-27 20:29 – RF/RIA Novosti

Schlagwörter # , , , , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+