Azzedine Alaia im Groninger Museum

Die Schau zeigt extravagante Modelle und faszinierende Kreationen aus den vergangenen zehn Jahren

- von Presseticker  -

D er aus Tunesien stammende Designer Azzedine Alaia gilt als Meister der Eleganz, als eigenwilliger und visionärer Couturier. Einen Einblick in das Werk des Ausnahmeschneiders gibt eine Ausstellung im niederländischen Groningen.

Azzedine Alaia im Groninger Museum

Die Schau zeigt extravagante Modelle und faszinierende Kreationen aus den vergangenen zehn Jahren, die wie Skulpturen anmuten. Die Werkschau zu Ehren des Schneiders ist bis Anfang Mai im Groninger Museum zu sehen.

2012-01-02 15:10:36 – RF/euronews

Schlagwörter # , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+