Russischer Raumfahrt-Pionier Boris Tschertok verstorben

Der am 01. März 1912 im polnischen Lodz geborene Tschertok arbeitete über Jahrzehnte und noch bis ins hohe Alter für den Raumfahrtkonzern Energija

- von Presseticker  -

D er legendäre russische Raketenkonstrukteur Boris Tschertok ist im Alter von 99 Jahren in Moskau gestorben. Der Raketenbauer Experte spielte eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der sowjetischen Raumfahrt und war auch am historischen ersten Weltraumflug von Juri Gagarin 1961 beteiligt.

Russischer Raumfahrt-Pionier Boris Tschertok verstorben

Der am 01. März 1912 im polnischen Lodz geborene Tschertok arbeitete über Jahrzehnte und noch bis ins hohe Alter für den Raumfahrtkonzern Energija.

2011-12-14 20:00:03 – RF/euronews

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+