Bilderbuchstart für russische Sojus-Rakete

Nach dem Absturz eines unbemannten Raumfahrzeuges im August waren bemannte Flüge verschoben worden

- von Presseticker  -

E ine russische Sojus-Rakete ist vom Weltraumbahnhof Baikonur zur Internationalen Raumstation aufgebrochen. An Bord sind ein Russe, ein Amerikaner und ein Niederländer. Sie sollen am Freitag bei der ISS eintreffen.

Bilderbuchstart für russische Sojus-Rakete

Nach dem Absturz eines unbemannten Raumfahrzeuges im August waren bemannte Flüge verschoben worden. Die USAhängen zur Zeit für den Transport ihrer Astronauten von Russland ab.

2011-12-21 20:39:25 – RF/euronews

Schlagwörter # , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+