Less and More – Dieter Rams im Interview

Auch werde ein Produkt durch gutes Design erst brauchbar - Grundsätze, die sich auch in Apple-Produkten wiederfinden lassen

- von RF  -

Less and More Product Design
The Design Ethos of Dieter Rams

The definitive collection of work by Dieter Rams, the man who defined functional design.
Editors: Klaus Klemp, Keiko Ueki-Polet
Release Date: January 2010
Format: 19 × 23 cm
Features: 808 Pages, full color, PVC cover, in slipcase
Language: bilingual German/English
ISBN: 978-3-89955-277-5
€49.90 / $78.00 / £45.00

In over 40 years at Braun, Dieter Rams established himself as one of the most influential designers of the 20th century.
His elegantly clear visual language not only defined product design for decades, but also our fundamental understanding of what design is and what it can and should do.
Elucidating the design philosophy of Dieter Rams, Less and More is the ultimate collection of images of all of Rams’s products as well as selected sketches and models.
In addition to the complete visual presentation of his designs, new texts by international experts reevaluate his work in a contemporary context.
→ Gestalten Verlag

gestalten TV: Dieter Rams – Gestalten

Dieter Rams arbeitete ab 1955 bei Braun, zunächst als Architekt, 1961 wurde er Chefdesigner. Noch heute verbindet man mit Rams die von ihm aufgestellten „Zehn Regeln für gutes Design“: darunter zum Beispiel, dass gutes Design so wenig Design wie möglich und langlebig sein müsse.
Auch werde ein Produkt durch gutes Design erst brauchbar – Grundsätze, die sich auch in Apple-Produkten wiederfinden lassen.

Schlagwörter # , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+