Stoppt die zionistische Querfront – Freiheit für Palästina

Unsere Antwort als Sozialisten kann nur lauten: Stoppt die zionistische Querfront - Freiheit für Palästina! Faschismus, auch im Gewand des Zionismus, war nie und ist keine linke Position!

- von RF  -

D ie Rote Fahne hat unter dem Titel „Stoppt die zionistische Querfront! – Freiheit für Palästina!“ ein neues Plakat herausgegeben, welches sich explizit mit dem zunehmenden Einfluss des Zionismus innerhalb der SED/PDS/Linke auseinandersetzt.
Das Plakat kann als Druckversion (PDF DIN A4) herunter geladen und somit lokal gedruckt und weiter verbreitet werden.
Ebenso ist es möglich, das jpg-Bild in Online-Medien zu verwenden.

Während es Anfangs noch so aussah, als ob die Zionisten in der sog. Linkspartei lediglich durch einige wenige Personen versuchten in “Nischen” Fuss zu fassen, verdichtet sich heute zunehmend das Bild, dass die SED/PDS/Linke als Gesamtpartei einen verhängnisvollen zionistischen und somit rechtsextremen Kurs einschlägt.

In 2008 hatte Frontmann Gregor Gysi auf einer Veranstaltung der so genannten “Rosa-Luxemburg-Stiftung” zum Thema „60 Jahre Israel“ die neue Parole ausgegeben:

„Der Antizionismus kann für die Linke insgesamt, für die Partei DIE LINKE im Besonderen, keine vertretbare Position sein“.

Stoppt die zionistische Querfront - Freiheit für PalästinaIm Fahrwasser dieser Vorgabe operiert innerhalb der SED/PDS/Linke ein rechtsextremer Arbeitskreis “BAK Shalom”, welcher ganz offen Zionismus Propagiert und vor allem dadurch in Erscheinung tritt, dass er Antizionisten / Antifaschisten – in Kollaboration mit den Medien des imperialen NATO-Mainstream – als “Antisemiten” zu diffamieren sucht.
Dabei geraten insbesondere jüdische Intellektuelle, in Deutschland wie international, ins Visier der Zionisten und ihrer pro-israelischen Propaganda.

Deutlich wird, dass hier organisiert und zielgerichtet versucht wird, eine Querfront zwischen Zionismus und der Partei SED/PDS/Linke, bis hinein in weitere linke Strukturen, zu etablieren.

Unsere Antwort als Sozialisten kann nur lauten:
Stoppt die zionistische Querfront – Freiheit für Palästina!
Faschismus, auch im Gewand des Zionismus, war nie und ist keine linke Position!

Schlagwörter # , , , , , ,

Rote Fahne bezahlen

Kommentieren

Anmelden  (optional)

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
Benutzerprofile, Artikel, Beiträge und Kommentare mit zionistischem, faschistischem, stalinistischem Inhalt oder die gegen gesittete Umgangsformen verstoßen, und/oder nicht den Inhalt des kommentierten Artikels zum Gegenstand haben, und/oder einen Standpunkt nicht sachlich begründen, werden gelöscht.
Benutzerprofile ohne Beiträge werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.
Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Klarnamen und/oder reale eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) zu löschen.
Kontakt Moderation: Moderation |at| RoteFahne.eu

twitter facebook google+